Verkehr und Infrastruktur

Wir brauchen in Baden-Württemberg und auch in meinem Wahlkreis mehr Investitionen in den Straßenbau. Für die Landesstraßen sollte in den nächsten 5 Jahren eine Milliarde Euro investiert werden: 100 Mio. in den Erhalt, 60 Mio. in den Neubau und 40 Mio. in die Brückensanierung pro Jahr. Ich stehe für eine Förderung der E-Mobilität und ein Nebeneinander zwischen Autoverkehr, ÖNPV, Radverkehr und Fußgängern. Ich stehe für einen leistungsstarken ÖPNV auch über 2019 hinaus. Die Busverbindungen im Wahlkreis sollen nicht ausgedünnt werden. Barrierefreiheit insbesondere bei der S-Bahn, Klimatisierung, aktuelle Fahrgastinformationen und WLAN sind meine Ziele zur Weiterentwicklung des Schienenverkehrs.

Deutlich mehr Investitionen brauchen wir auch bei der digitalen Infrastruktur. 500 Mio. Euro sollten hier in den nächsten 5 Jahren investiert werden, auch um flächendeckend mindestens 50 Mbit/s bis 2017 zu erreichen. Ein weiterer Ausbau des Glasfasernetzes bis und ein flächendeckendes mobiles Internet auf LTE-Basis sind wichtige Ziele.

     
 
Klaus Herrmann auf Facebook
Wahlprogramm 2016
Unsere Maßnahmen in der Asyl- und Flüchtlingspolitik
Faktencheck-BW.de
Mitglied in der CDU werden!
CDU-TV - Der CDU-Kanal auf Youtube